Das Sahnehäubchen obendrauf

Kampagne zur Gewinnung von Ehrenamtlern in Senioreneinrichtungen

Beusch im CuraGelsenkirchener Senioren-einrichtungen haben sich unter Federführung der Ehrenamts-agentur zusammengetan. Mit ihrer gemeinsamen Kampagne sollen Bürgerinnen und Bürger durch konkrete Beispiele zu eigenem Handeln ermutigt werden.
Senioreneinrichtungen leisten viel für die Menschen, die dort ihr Zuhause gefunden haben oder finden mussten. Sie haben mit ihren Erkrankungen zu kämpfen, leiden unter dem Verlust ihrer vertrauten Umgebung, ihrer Lebenspartner, Freunde und vieler anderer Dinge mehr.
Die Pflegekräfte geben ihr Bestes, um die alltägliche Betreuung und Versorgung sicherzustellen. Doch darüber hinaus bedürfen die Bewohnerinnen und Bewohner auch individueller Unterstützung und Zuwendung.
Ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger sind hierbei eine wertvolle Unterstützung.
Sie haben Zeit zuzuhören. Oft sind es Geschichten von früher oder Berichte über Probleme aus dem Jetzt, durch die man im Gespräch Erleichterung erfährt. Neben solchen individuellen Hilfen organisieren die Einrichtungen viele zusätzliche Gruppenangebote, die ohne das Ehrenamt undenkbar wären. Diese von freiwilligen Helferinnen und Helfern gespendete Zeit ist das Sahnehäubchen auf der Betreuungsarbeit in den Senioreneinrichtungen.
Das Ev. Seniorenstift gGmbH, das Caritas Senioren- und Pflegeheim Liebfrauenstift, das Caritas Senioren- und Pflegeheim St. Anna, das Senioren- und Pflegeheim Amalie-Sieveking-Haus, Cura Seniorenzentrum Gelsenkirchen GmbH und die Seniorenzentren der Arbeiterwohlfahrt im Bezirk Westliches Westfalen haben dazu mit Unterstützung der Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V. eine Aktion entwickelt, um der Öffentlichkeit die Tätigkeiten zu veranschaulichen.
Dabei herausgekommen sind eine tolle Schaufensterdekoration und eine sechswöchige Serie der WAZ unter dem Titel "Menschen packen an: Ehrenamt im Altenheim".

Im Schaufenster der Ehrenamtsagentur waren die Minibühnen mit den Themen Holzwerkstatt, Ruhr-Café, Kegeln, Ausflug, Vorlesen und Gottesdienst von Juni bis November 2013 zu sehen.

Schaufenster6 

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei der Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.