Zweites Engagement Speed-Dating

Am 24. September 2016 in Gelsenkirchen-Horst

Die Ehrenamtsagentur hat im September 2015 ihr erstes Engagement-Speed-Dating auf der Domplatte in Buer veranstaltet und über verschiedene Formen von Engagement informiert.

Es gibt in Gelsenkirchen viele Vereine, Verbände, Kirchengemeinden und weitere Organisationen, die auf ehrenamtliche Unterstützung angewiesen sind. Es gibt viele Bürgerinnen und Bürger, die sich gern engagieren würden, aber nicht so genau wissen wie und wo.

An dieser Stelle setzt das Projekt „Gelsenkirchener Engagement-Speed-Dating“ der Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V. an.

Am Samstagvormittag des 24. Septembers 2016 präsentierten sich in einem „Markt der Möglichkeiten“ fünfzehn Einsatzstellen, die aus den unterschiedlichsten Engagement-Bereichen kommen.

Schwerpunktthema war das Engagement im Bereich der Inklusion. Interessierte konnten von Tisch zu Tisch wechseln, sich informieren oder sofort ins Gespräch kommen, um auszuloten, ob dieses Ehrenamt für sie passend sein könnte. Im Idealfall kommen dann direkt vor Ort Verabredungen für ein Engagement zustande.

Für Kaffee und Kuchen sowie für Unterhaltung war gesorgt. Lennart Hemme von REL sorgte für die Moderation.

Die Ehrenamtsagentur freute sich über zahlreiche Besucher und Teilnehmende, von denen viele ihr passendes Ehrenamt gefunden haben.

Das erste Speed-Dating wurde von der Westfaleninitiative gefördert.

Informationen: Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V., Ahstr. 9, 45879 Gelsenkirchen,  Tel: 0209 179 893 – 0

 

Speeddating 2015