Die Kälte kommt: Hilfe für Obdachlose

Der Winter steht vor der Tür, die Witterung wird kälter. Nachts sinken die Temperaturen auf unter 0° C ab. Wohnungslose Frauen und Männer benötigen besonders zur kalten Jahreszeit unsere Hilfe.

Leider kommen in Deutschland immer wieder obdachlose Menschen durch Kälte zu Tode. Damit in Gelsenkirchen niemand erfriert ist es wichtig, dass engagierte Bürgerinnen und Bürger über die örtlichen Hilfeangebote informiert sind.

In Gelsenkirchen muss niemand draußen übernachten. Es gibt hier ein umfangreiches Hilfeangebot für Wohnungslose.

Die Freien Wohlfahrtsverbände, die kirchlichen Verbände, die Stadt Gelsenkirchen, "Warm durch die Nacht" und das Arzt Mobil Gelsenkirchen e.V. bieten Hilfen an, die beim Klick auf den Link nachzulesen sind.

Links

Hinweis

Immer bestens informiert - von Ihrer Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen.