Coronahilfe Gelsenkirchen

Unterstützung nachbarschaftlicher Hilfe

Die anhaltende Corona-Pandemie schränkt den Alltag vieler Bürgerinnen und Bürger in Gelsenkirchen ein. Die Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V. reagiert darauf und organisiert Nachbarschaftshilfen für die besonders gefährdeten Gruppen.
Hilfebedarfe können sein:
•Einkäufe
•Apothekengänge
•Hund ausführen
•Botengänge (z.B. Post)
•Telefonischer Besuchsdienst


Wir wollen stadtteilbezogen Menschen eine Hilfestellung geben, an wen sie sich in ihrem Umfeld wenden können, wenn sie Hilfe anbieten möchten oder selber Hilfe brauchen.


Ab sofort können sich ehrenamtliche Helfer melden, die gern unterstützen wollen:
Online-Registrierung Helfer/innen


Und natürlich auch ältere Menschen und chronisch Kranke, die allein nicht klar kommen:
Online-Registrierung für Hilfesuchende


Organisationen und Unterstützer in den Stadtteilen können vor Ort mithelfen. Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie als Stützpunkt vor Ort mithelfen wollen.

Wir vermitteln dann gern.
Tel: 0209 / 179 893 - 0
Mail: mailto:ehrenamtsagentur@gelsenkirchen.de


 

Hier finden Sie eine Liste, wohin sich als Helfer und Hilfesuchende auch direkt hin wenden können:

  

  

 

 

  

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Infomaterialien

Handlungshinweise für Helfende

  

  

Andere Infos

"Wir im Revier" ist eine Leser-Aktion zur Corona-Krise. Auf der Homepage können Bürger/innen Vorschläge einreichen, wo unbürokratische finanzielle Hilfen nötig sind. Menschen, die durch Corona in Not geraten sind und dringend Hilfe brauchen, erhalten 1000 Euro.

 

  

Die Betreiber von nebenan.de stellen einen praktischen Vordruck zur Verfügung, mit dem Sie ganz einfach Hilfe anbieten und abstimmen können.
Sie können es sich herunterladen und ausdrucken: