Fortbildungsangebote 2018

Workshop für ehrenamtliche MitarbeiterInnen in der Flüchtlingshilfe


„Stammtischparolen mutig entgegentreten. Ein Argumentationstraining für Ehrenamtliche aus der Flüchtlingsarbeit“


Leitung: Frau Steinmann-Berns vom Anti - Rassismus Informations-Centrum e.V.


Der Workshop findet

  • am 3. Dezember 2018
  • 17.00 – 21.00 Uhr
  • im Wissenschaftspark, Pavillon 3 (Bibliothek)

statt.

Immer wieder werden wir in den unterschiedlichsten Bereichen und Zusammenhängen mit rassistischen und menschenverachtenden Äußerungen, sog. Stammtischparolen, konfrontiert. Und oft kommen diese Äußerungen plötzlich und unerwartet.
Es ist nicht immer leicht, adäquat zu reagieren und den Äußerungen etwas entgegenzusetzen, oft fehlen die Worte. Das ärgert uns, macht ratlos oder wütend, unsere Gegenargumente werden meist nicht gehört.
In diesem Workshop geht es darum, sich mit Stammtischparolen auseinander zu setzen, d.h. nachzuvollziehen, wie sie aufgebaut sind, was sie auslösen und welche Emotionen dahinter stecken. Gemeinsam soll erarbeitet und ausprobiert werden, welche konkreten Möglichkeiten es gibt, auf Stammtischparolen zu reagieren, welches die eigene Handlungsstrategie sein kann und wo die eigenen Grenzen sind.
Theoretische Inputs, praktische Übungen und Zeit für den gemeinsamen Austausch sorgen für einen abwechslungsreichen Workshop.
Alle TeilnehmerInnen erhalten ein Fotoprotokoll mit den Inhalten des Seminars und den Arbeitsergebnissen.

Um einen effektiven Arbeitsfluss zu gewährleisten ist die Zahl der Teilnehmenden begrenzt.

Eine verbindliche Anmeldung bis zum 20.11.2018 wird erbeten bei:


Maria Merkel

Stadt Gelsenkirchen
Referat 47 – Zuwanderung und Integration/Kommunales Integrationszentrum
Wissenschaftspark, Pavillon 7
Munscheidstraße 14
45886 Gelsenkirchen

Telefon: 0209 -169-6644
E-Mail: Maria.Merkel@gelsenkirchen.de


Informations- und Fortbildungsangebote 2018