Ehrenamtskarte des Landes Nordrhein Westfalen jetzt noch attraktiver!

Bereits nach einem Jahr Anspruch auf die „goldene Karte“

Die Ehrenamtskarte ist ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für intensives bürgerschaftliches Engagement. Sie ist ein kleines Dankeschön dafür, sich für das Gemeinwohl zur Verfügung zu stellen.

Die „goldene Scheckkarte“ wird von der Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V. im Auftrag der Stadt Gelsenkirchen vom Land Nordrhein Westfalen herausgegeben. Im Land Nordrhein Westfalen beteiligen sich bereits über 268 Kommunen. Mit über 1000 ausgegeben Karten ist die Ehrenamtskarte auch in Gelsenkirchen ein voller Erfolg.

Zahlreiche Vergünstigungen und Rabatte für Freizeit, Bildungs- und Kulturangebote können  damit in Anspruch genommen werden.

Um dieses Anerkennungsprodukt für bürgerschaftliches Engagement einer noch breiteren Masse anzubieten, wurden die Kriterien für den Erwerb der Ehrenamtskarte vereinfacht.

Bislang musste eine zweijährige ehrenamtliche Tätigkeit mit mind. 5 Std/ Woche oder 250 Stunden im Jahr nachgewiesen werden. Seit Februar 2020 ist nur eine einjährige ehrenamtliche Tätigkeit mit mindestens fünf Stunden / Woche nachzuweisen, um die „goldene Scheckkarte“ bei der Ehrenamtsagentur zu beantragen. Die Ehrenamtskarte ist weiterhin zwei Jahre gültig.

Weitere attraktive Rabattierungen sollen im laufenden Jahr erfolgen.

Für weitere Fragen steht die Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V. gerne zur Verfügung.

Tel: 0209 / 179893 - 0

Anhänge
Links

Hinweis

Immer bestens informiert - von Ihrer Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen.