Sterbebegleitung – ein sensibles Thema

Eine Entscheidungshilfe für ein Engagement in der Sterbebegleitung

Bei diesem Treffen soll das Interesse an der Hospizarbeit geweckt werden. Die Koordinatorinnen und Ehrenamtliche aus der Hospizarbeit stehen mit Informationen aus der praktischen Arbeit zur Verfügung, um Fragen zu beantworten und bei einer Entscheidung für das ehrenamtliche Engagement im Gelsenkirchener Hospiz-Verein e.V. zu helfen.

Der Informationsabend widmet sich sensibel der Thematik „Sterben und Trauer begleiten“. Er soll eine Entscheidungshilfe geben und bietet Raum für persönliche Fragen.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Veranstaltung findet im Saal statt, damit die AHA-Regeln eingehalten werden.

Referentin:                  Ingemar de Cruppe, Gelsenkirchener Hospiz-Verein e.V.

Termin:                       Mittwoch, 16.09.2020, 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Ort:                             Evangelisches Gemeindehaus, Saal
                                   Florastr. 119 / Ecke Hohenzollernstraße
                                   45888 Gelsenkirchen

Anmeldung:                Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
                                   Ahstraße 9, 45879 Gelsenkirchen
                                   Tel: 0209 / 179 893 – 0
Mail:                            ehrenamtsagentur@gelsenkirchen.de

Kosten:                       keine

TN-Zahl:                     max. 15 Personen

Hinweis

Immer bestens informiert - von Ihrer Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen.