Änderungen im Jahressteuergesetz 2020

Der Deutsche Bundestag hat mit dem Jahressteuergesetz Veränderungen beschlossen. Sie sollen überflüssige Bürokratie abbauen, den Katalog gemeinnütziger Zwecke erweitern und das ehrenamtliche Engagement besser anerkennen.

Die bisherigen Höchstgrenzen für den Übungsleiterfreibetrag wurden von 2400 Euro auf 3000 Euro im Jahr angehoben, die Ehrenamtspauschale von 720 Euro auf 840 Euro.

Anhänge
Links

Hinweis

Immer bestens informiert - von Ihrer Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen.