Der 9. RUHRDAX fand am 18. März 2015 in Bottrop statt

Die besondere Kontaktplattform für Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen

Der 9. Ruhrdax hatte fast die Eine-Millionen-Marke geknackt. Das sagte der Moderator und Geschäftsführer der Bürgerstiftung Duisbug Manfred Berns in der Lohnhalle Arenberg zu den Partnern im Netzwerk Ruhrgebiet und den vielen Unternehmen und gemeinnützigen Organisationen. Diese waren gekommen, um Absprachen zu treffen. Absprachen, die den 85 Organisationen helfen ihre gemeinnützigen Tätigkeiten voranzubringen und 60 Unternehmen, die damit ihrem Image helfen und Gutes tun.

Wie gewohnt hatten sie 90 Minuten Zeit, miteinander in Kontakt zu kommen und verbindliche Absprachen zu treffen. Wie z.B. die Kita Rappelkiste, die eine professionelle Bodenreinigung durch das K.L.U.G Netzwerk erhielt oder der Kreuzbund Bottrop, dem die Sparkasse Bottrop Bürostühle sponserte.

Aus Gelsenkirchen haben sich insgesamt 9 Unternehmen und 11 gemeinnützige Organisationen beteiligt. So konnte z.B. das Alten- und Pflegeheim Liebfrauenstift mit dem Fotografen Thomas Hoppe eine Fotoausstellung unter dem Motto "ganz schön alt aber fotogen" realisieren.

 

 

Weitere Informationen

Webseite

Dr. Jörg Ernst
Servicestelle Netzwerk Ruhrgebiet
c/o Centrum für bürgerschaftliches Engagement e.V.
Wallstr. 7, 45468 Mülheim

Tel.: 0208/97068-12
Fax.: 0208/97068-19

E-Mail: joerg.ernst(at)cbe-mh(dot)de


Logo Ruhrdax