Informationen rund ums Ehrenamt

Die EU-Datenschutzgrundverordnung seit 25. Mai 2018 in Kraft

Foto Datenschutz

Informationen zum Datenschutz:

Herr Kersting, Leiter des Referats Bürgerschaftliches Engagement der Staatskanzlei NRW, hat darauf hingewiesen, dass sich auf dem Engagementportal www.engagiert-in-nrw.de zahlreiche Informationen finden, um Mitgliederverwaltung, Datenbanken und Websites entsprechend anzupassen. Unter anderem hat die Landesbeauftragte für Datenschutz NRW häufig gestellte Fragen zur DSGVO beantwortet: https://www.engagiert-in-nrw.de/datenschutz_vereinsarbeit.

  

Der Landessportbund NRW hat unter http://www.vibss.de/vereinsmanagement/recht/datenschutz/
die wichtigsten Informationen für Vereine über Veränderungen im europäischen Datenschutzrecht dargestellt.

  

Die anstiftung hat ein Webinar "DSGVO für kleine Vereine" durchgeführt, in dem der Referent des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht die wichtigsten Punkte auf youtube verständlich erläutert. Das Webinar ist auf YouTube eingestellt und dauert ca. 60 Minuten. Hier der Link:

Datenschutz-Grundverordnung für kleine Vereine

Und hier die Präsentation als Download:

 

 

Literaturtipp:

Erste Hilfe zur Datenschutz-Grundverordnung - Das Sofortmaßnahmen-Paket

Herausgeber: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

Verlag: C.H. Beck, 5,50€

 

 

 

Infos zur Steuererklärung

Foto SteuererklärungSteuererklärung auf Papier

Wie aus der öffentlichen Presse im April 2018 zu lesen war, können Ehrenamtler weiterhin die Papierform nutzen und sind nicht gezwungen, die Steuererklärung elektronisch abzugeben. Arbeitnehmer oder Senioren, die für ihre ehrenamtliche Tätigkeit z.B. als Übungsleiter oder Betreuer maximal 720 Euro bzw. 2400 Euro im Jahr erhalten, können weiterhin die Papierform nutzen. Wird eine Steuererklärung eingereicht, genügt es, die Einnahmen aus dem Ehrenamt formlos anzugeben. Dazu kann man der Steuererklärung beispielsweise ein einfaches Schreiben beifügen.
Quelle: WAZ, 12.05.2018

Der Ehrenamtsfreibetrag

Ob es sich um einen Verein oder einen Verband handelt, das neue Ehrenamtsstärkungsgesetz erleichtert gemeinnützigen Organisationen und ihren Helfern die Arbeit.

Die Pauschale für den Ehrenamtsfreibetrag (§ 3 Nr. 26a ESTG) beträgt 720 Euro jährlich.

Den Freibetrag von 720 € kann steuerfrei nur erhalten, wer auch tatsächlich einen Anspruch darauf hat.

 

 

Versicherungsschutz

VersicherungDas Land NRW hat für alle ehrenamtlich Tätigen und bürgerschaftlich Engagierten in NRW, die nicht durch die gesetzliche Unfallversicherung versichert sind, bei einer privaten Unfallversicherung einen Versicherungsschutz abgeschlossen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.engagiert-in-nrw.de oder telefonisch unter

0180 / 3100100

(9 Cent/Min. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom AG)

 Hier können Sie sich den Informationsflyer dazu herunterladen

 

 

Führungszeugnis

KinderschutzFür kind- und jugendnah Tätige ist in der Regel die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 30a Abs.1 Nr.2a Bundeszentralregistergesetz erforderlich. Sprechen Sie mit der Organisation, in der Sie tätig sind darüber.

Ein solches Führungszeugnis bescheinigt, dass über die beantragende Person keine rechtskräftige Verurteilung bekannt ist. Dies dient dem Kinder- und Jugendschutz.

Das erweiterte Führungszeugnis kann beim zuständigen BÜRGERcenter beantragt werden. Unter Vorlage einer Bescheinigung der Organisation, in der die ehrenamtliche Tätigkeit ausgeübt werden soll, ist das erweiterte Führungszeugnis kostenfrei.

Alternativ bietet die Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen an, das Führungszeugnis direkt in der Agentur auf der Ahstr. 9, 45879 Gelsenkirchen zu beantragen. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf.

 

 

Engagementnachweis NRW

EngagementnachweisfotoDer Engagementnachweis NRW ist eine Form der Anerkennung der erworbenen Fähigkeiten und Kompetenzen mit beruflichem Zusatznutzen:

für Jugendliche, die sich um einen Ausbildungsplatz bewerben, ebenso wie für Berufsrückkehrerinnen und Berufsrückkehrer.

Hier können Sie sich den Informationsflyer dazu herunterladen