Das Horster Regenbogenhaus e.V. kocht jeden Tag für Obdachlose

Helfer und Helferinnen, die kochen können gesucht!

Horster Regenbogenhaus KuecheDas Horster Regenbogenhaus e.V. bietet seit über 20 Jahren in Gelsenkirchen-Horst an allen 365 Tagen im Jahr Obdachlosen einen Mittagstisch an.
Günther Scheidler ist der Chef der kleinen gemütlichen Einrichtung. Im Untergeschoss eines ehemaligen Kinderheimes mit der Adresse Auf dem Schollbruch 47 hält er die Fäden im Griff. Täglich werden dort 35 Portionen für ein leckeres Mittagessen gekocht. Dies alles schafft er jedoch nur mit Hilfe von Ehrenamtlichen. Helfende Hände, insbesondere Leute, die gerne und gut kochen können und eventuell auch an samstags und sonntags Zeit und Lust dazu haben, sind herzlich willkommen.

Das Regenbogenhaus e.V. gründet auf der Idee, lebensnotwendige Güter so miteinander zu teilen, dass auch die Bedürftigen versorgt werden. Darum bittet der Verein auch um vielfältige Unterstützung z.B. in Form von im Mittagstisch verwertbaren Lebensmitteln, noch gut tragbarer Männerbekleidung (auch Schuhe, Socken, Unterwäsche etc.), Geldspenden, Decken und Schlafsäcken, einzelner funktionsfähiger Elektrogeräte, zeitweilig auch Möbeln.

Weitere Informationen gibt es bei der Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V., Telefon 0209 / 179 893- 0