Energiesparen lohnt sich für Babyzeitpartner

Stadt vergibt Preise und Spenden

Babyzeit-Partner groß

 

 

Seit 2003 sparen die Mitarbeiter der Stadt Gelsenkirchen Energie.

 

Ein Teil vom eingesparten Gewinn geht an die Gewinner des Energierätsels in Form von Sachpreisen.

Ein weiterer Anteil ging als Spende an gemeinnützige Einrichtungen.

1000 Euro erhielten jeweils das Mädchenzentrum, Guliver for Kids, das Kinderland an der Husemannstraße, die Wohngruppe für Kinder und Jugendliche Horst, die Frauenberatungs- und Kontaktstelle, der Kinderschutzbund, das Forum kunstvereint, das Forum 2000, das AWO-Familienzentrum Brückenstraße und das gemeinsame Projekt der Ehrenamtsagentur und der AWO Babyzeitpartner.

Den Scheck nahmen für die AWO Martina Leßmann und für die Ehrenamtsagentur Mathias Kreft entgegen.

Die 1000 Euro sind für die Weiterführung des Projektes sehr willkommen.