Stadtteilinitiativen sind auch 2020 aktiv

Aus Mitteln des Quartiersfonds werden zahlreiche Projekte zur Nachbarschaftsförderung ermöglicht

Anfang Februar 2020 trafen sich Vertreterinnen und Vertreter der 19 Stadtteilinitiativen in der Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V., um sich auszutauschen und ihre Programme für die Stadtteile in diesem Jahr zu planen.

Mit Hilfe des Quartiersfonds der Stadt Gelsenkirchen werden auch 2020 wieder zahlreiche Feste, Veranstaltungen und Projekte in den Stadtteilen möglich gemacht. Die Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V., Ahstr.9, wird den Initiativen auch in diesem Jahr als Ansprechpartner beratend zur Seite stehen, um nachbarschaftliches Engagement zu fördern.

Aufgrund der großen Beliebtheit wird am 19. September 2020 wieder unter dem Motto: „Aktiv für Gelsenkirchen“ auf dem Neumarkt in der Gelsenkirchener City stattfinden. Dort werden sich  alle Initiativen persönlich mit einem Infostand vorstellen. Ein buntes Bühnenprogramm mit Protagonisten aus den Stadtteilen ist ebenfalls wieder geplant.

Für Rückfragen steht die Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V. gerne zur Verfügung.

Telefon: 0209/ 179 893-0

Folgende Initiativen sind beim Quartiersfonds 2020 beteiligt.

Stadtteiloffensive Ückendorf aktiv

Bewohnerbeirat Tossehof

Runder Tisch Bulmke

Hüllen aktiv e.V

Bulmker Forum

Staddteilladen Wanner Straße

Initiative  Alfred-Zingler-Haus

Bürgerverein Rotthausen e. V.

Rotthauser Netzwerk e. V

Stadtteilarchiv Rotthausen

Forum 2000 Gelsenkirchen Bismarck/Schalke Nord e.V

Schalke/Nord (Mobile Jugendarbeit

Netzwerk GE-Heßler

Runder Tisch Feldmark

Förderverein Lokale Agenda 21 Gelsenkirchen e.V.

Runder Tisch Horst

Quartiersnetz Buer-Ost

Zukunftswerkstatt Hassel

Quartiersprojekt Scholven

Anhänge
Links

Hinweis

Immer bestens informiert - von Ihrer Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen.