warning icon
X

Die Jubiläums-Ehrenamtskarte NRW

Anerkennung für langjähriges Engagement in Nordrhein-Westfalen


Zusätzlich zur Ehrenamtskarte NRW hat das Land eine unbegrenzt gültige Jubiläums-Ehrenamtskarte für langjähriges ehrenamtliches Engagement eingeführt. Die Jubiläums-Ehrenamtskarte ist eine besondere Ergänzung der seit 2008 bestehenden Ehrenamtskarte NRW. Sie ist gedacht für langjährig Engagierte, die die wöchentlich geforderte Anzahl von fünf Stunden ehrenamtlicher Tätigkeit nicht oder nicht mehr erbringen.

Die Jubiläums-Ehrenamtskarte NRW Copyright: Staatskanzlei NRW


Voraussetzung für den Erhalt der Jubiläums-Ehrenamtskarte ist ein mindestens 25 Jahre andauerndes ehrenamtliches Engagement. Dabei kann das Engagement auch in verschiedenen Organisationen geleistet worden sein. Unterbrechungen in der Engagementbiografie (zum Beispiel für Zeiten der Kindererziehung oder Pflege) werden akzeptiert.

Der bei der landesweiten Ehrenamtskarte geltende Stundenumfang (mind. 5 Stunden pro Woche oder 250 Stunden im Jahr) und alle sonstigen Vergabekriterien entfallen hierbei.

Zusätzlich kann auch eine Organisation eine Person vorschlagen, die mit der Jubiläums-Ehrenamtskarte ausgezeichnet werden soll.

Die Jubiläums-Ehrenamtskarte hat eine lebenslange Gültigkeit. Eine Verlängerung bzw. Neubeantragung entfällt daher.

Mit der Jubiläums-Ehrenamtskarte können alle Vergünstigungen in Anspruch genommen werden, die auch für die landesweite Ehrenamtskarte angeboten werden.

Die Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V. übernimmt im Auftrag der Stadt Gelsenkirchen das Verfahren rund um die Jubiläums-Ehrenamtskarte NRW.


Das FAQ der Jubiläums-Ehrenamtskarte NRW

Fragen und Antworten auf einen Blick

  • Die Jubiläums-Ehrenamtskarte NRW ist eine Plastikkarte im Scheckkartenformat. Bei Vorlage der Ehrenamtskarte erhalten Sie attraktive Vergünstigungen. Beachten Sie die Hinweise bei den Partnern der Ehrenamtskarte oder fragen danach.

  • Voraussetzung für die Vergabe der Jubiläums-Ehrenamtskarte NRW ist ein mindestens 25 Jahre andauerndes ehrenamtliches Engagement. Dabei kann das Engagement auch in verschiedenen Organisationen
    geleistet worden sein. Unterbrechungen in der Engagementbiografie (zum Beispiel für Zeiten der Kindererziehung oder Pflege) werden akzeptiert.

  • Es gibt regionale und überregionale Vergünstigungen für z.B. für Museen, Theater, Volkshochschulen, Schwimmbäder und vieles mehr. Die aktuellen Vergünstigungslisten erhalten Sie in der Ehrenamtsagentur. Die Listen stehen auch als Download zur Verfügung. Im Play-Store des Betriebssystems Android oder auch bei iOS können Sie sich die App "Ehrensache.NRW" kostenlos herunterladen und die Vergünstiger finden.

  • Die Karte muss bei der Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V. beantragt werden und wird auch dort ausgegeben.

  • Die Jubiläums-Ehrenamtskarte hat eine lebenslange Gültigkeit. Eine Verlängerung bzw. Neubeantragung entfällt daher.

Verwendung von Cookies

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern verwenden wir ausschließlich technische Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen.