warning icon
X

Aktuelles

13. Januar 2023 | Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.

Die Sparkasse Gelsenkirchen fördert Elektromobilität für Vereine

Der Zuschuss kann bis zum 15. Februar 2023 beantragt werden

Stephanie Olbering und Michael Klotz | Sparkasse Gelsenkirchen Copyright: Sparkasse Gelsenkirchen

Stephanie Olbering und Michael Klotz | Sparkasse Gelsenkirchen

Vereine können sich freuen: die Sparkasse Gelsenkirchen fördert Investitionen von gemeinnützigen Vereinen in die Elektromobilität mit einem Zuschuss von bis zu 5.000 Euro. Unter dem Motto "Vereine fahren E" stellt das Kreditinstitut insgesamt 50.000 Euro bereit. Vereine und andere gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Einrichtungen, die ihr Hauptbetätigungsfeld in Gelsenkirchen haben, können ab sofort (bis 15. Februar 2023) um den Investitions-Zuschuss bewerben. Die Aktion ist Teil des Nachhaltigkeitsengagements der Sparkasse Gelsenkirchen, das Investitionen in den Klimaschutz, die Gesundheit der Mitarbeiter sowie die Förderung von Vielfalt und Chancengleichheit umfasst.

Interessierte Vereine und Institutionen können sich per E-Mail an kommunikation@sparkasse-ge.de mit dem Stichwort "Vereine fahren E" bewerben und eine Kopie des gültigen Freistellungsbescheids einreichen.
Eine Jury der Sparkasse entscheidet über die Auswahl der Empfänger und die Höhe der Fördergelder.

Links

Verwendung von Cookies

Um die Nutzbarkeit unserer Seiten zu verbessern verwenden wir ausschließlich technische Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie hier weitere Informationen.